Portraitbilder in der Natur

Das Shooting stand ganz unter dem Motto „Frauenpower“ – denn die liebe Sonja steht kurz davor, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Ab Sommer werden wir nämlich im Landkreis Germering eine neue, super liebe, sympathische Vor- und Nachsorgehebamme haben. 

Ich kann so mitfühlen mit ihr, wie sich die spannende und aufregende Zeit vor dem „Start“ anfühlt – denn ich stand ja selbst vor ein paar Jahren genau an der selben Stelle. 

Für ihren Internetauftritt www.hebammesonjasapana.de hat sie noch neue Portrait-Fotos von sich gebraucht – und so haben wir uns dann auch kennengelernt. Nach einem kurzen Vorgespräch, was sie sich vorstellt, sind wir in die Natur gefahren und haben losfotografiert. Bei eisigen Minusgraden hat sie ganz tapfer durchgehalten – aber das könnt ihr ja selbst sehen auf den Fotos. 

Besonders toll fand ich das Accessoire was sie mitgebracht hat zum Fotografieren: Ihr Freund hat ihr zum Geburtstag ein Hebammenbuch aus dem Jahre 1786 geschenkt. Ich finde es super toll, solche Gegenstände mit in ein Fotoshooting mit einzubauen – und ich finde, dass ist ein unglaublich schöner  Begleiter für Start in ihre Selbstständigkeit.

Als selbstständige Fotografin wünsche ich auf diesem Weg alles erdenklich Gute – aber ich mir sicher, dass ihr Entscheidung die Richtige sein wird und viele zukünftige Eltern glücklich machen wird.

Und wer weiß: Vielleicht ist ja dann auch das eine oder andere Baby dabei, was ich danach bei einem Babyshooting kennen lernen darf.